Datum Programm Veranstaltungsort
14. Juni 2020, 17 Uhr Bach & more...

Sonaten von Vater und Sohn Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach und Taufpate Georg Philipp Telemann für Traversflöte, Gambe und Tangentenflügel

Franz Raml spielt auf einem originalen Tangentenflügel von Johann Wilhelm Berner (Hamburg, spätes 18. Jahrhundert) aus der „Radbon Fortepiano Collection“.

Hassler-Consort
Pavel Serbin, Gambe
Pablo Gigosos, Traversflöte Franz Raml, Tangentenflügel

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Barockbibliothek Ulm-Wiblingen
13. Juni 2020, 19 Uhr Bach & more...

Sonaten von Vater und Sohn Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach und Taufpate Georg Philipp Telemann für Traversflöte, Gambe und Tangentenflügel

Franz Raml spielt auf einem originalen Tangentenflügel von Johann Wilhelm Berner (Hamburg, spätes 18. Jahrhundert) aus der „Radbon Fortepiano Collection“.

Hassler-Consort
Pavel Serbin, Gambe
Pablo Gigosos, Traversflöte Franz Raml, Tangentenflügel

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Barockbibliothek Ulm-Wiblingen
10. Mai 2020, 17 Uhr "Der Drache bläset Lärmen"

Solokantaten und Sonaten des norddeutsches Barock von Krieger, Meder, Tunder, Telemann u.a. für 3 Barocktrompeten, Pauke, Violine, Gambe, Orgel und Laute mit dem französischen Ausnahme-Barocksänger Nicolas Brooymans


Hassler-Consort
Nicolas Brooymans, Bass
Katharina Heutjer, Barockvioline Pavel Serbin, Gambe
Matthias Spaeter, Laute
Hannes Rux, Astrid Brachtendorf, Karel Mnuk, Barocktrompete
Daniel Schäbe, Barockpauke
Leitung und Orgel/Cembalo: Franz Raml

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Stadthaus Ulm
09. Mai 2020, 19 Uhr "Der Drache bläset Lärmen"

Solokantaten und Sonaten des norddeutsches Barock von Krieger, Meder, Tunder, Telemann u.a. für 3 Barocktrompeten, Pauke, Violine, Gambe, Orgel und Laute mit dem französischen Ausnahme-Barocksänger Nicolas Brooymans


Hassler-Consort
Nicolas Brooymans, Bass
Katharina Heutjer, Barockvioline Pavel Serbin, Gambe
Matthias Spaeter, Laute
Hannes Rux, Astrid Brachtendorf, Karel Mnuk, Barocktrompete
Daniel Schäbe, Barockpauke
Leitung und Orgel/Cembalo: Franz Raml

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Stadthaus Ulm
19. April 2020, 17 Uhr "O dulcis amor"

Französische Solomotetten von Brossard, Charpentier und Campra und Orgelwerke von Muffat, Pachelbel und Froberger an Ulms einziger Barockorgel

Hassler-Consort
Sarah Lefeuvre, Sopran
Matthias Spaeter, Laute
Franz Raml an der historischen Schmahl-Orgel von 1771

Eintritt: 15 Euro/ erm. 10 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Peter und Paul Kirche, Ulm-Jungingen
18. April 2020, 19 Uhr "O dulcis amor"

Französische Solomotetten von Brossard, Charpentier und Campra und Orgelwerke von Muffat, Pachelbel und Froberger an Ulms einziger Barockorgel

Hassler-Consort
Sarah Lefeuvre, Sopran
Matthias Spaeter, Laute
Franz Raml an der historischen Schmahl-Orgel von 1771

Eintritt: 15 Euro/ erm. 10 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Peter und Paul Kirche, Ulm-Jungingen
27. Oktober 2019, 16 Uhr Vivaldi-Gala

Concerti und Kantaten für Kontratenor und Orchester von Antonio Vivaldi

Hassler-Consort (Barockorchester)
Alex Potter (Kontratenor)
Leitung: Franz Raml

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Stadthaus Ulm
26. Oktober 2019, 19 Uhr Vivaldi-Gala

Concerti und Kantaten für Kontratenor und Orchester von Antonio Vivaldi

Hassler-Consort (Barockorchester)
Alex Potter (Kontratenor)
Leitung: Franz Raml

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Stadthaus Ulm
23. Juni 2019, 17 Uhr Bach und Buxtehude im Ulmer Originalklang

Werke von J.S. Bach und D. Buxtehude an Ulms einziger Barockorgel von G.F. Schmahl aus dem Jahr 1770

Hassler-Consort
Pavel Serbin, Gambe
Rüdiger Lotter, Barockvioline
Franz Raml, Orgel

Eintritt: 15 Euro/ erm. 10 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Ev. Kirche St. Peter und Paul, Ulm-Jungingen
22. Juni 2019, 19 Uhr Bach und Buxtehude im Ulmer Originalklang

Werke von J.S. Bach und D. Buxtehude an Ulms einziger Barockorgel von G.F. Schmahl aus dem Jahr 1770

Hassler-Consort
Pavel Serbin, Gambe
Rüdiger Lotter, Barockvioline
Franz Raml, Orgel

Eintritt: 15 Euro/ erm. 10 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Ev. Kirche St. Peter und Paul, Ulm-Jungingen
19. Mai 2019, 17 Uhr Con flauto dolce

Barockmusik vom Feinsten im barocken Ambiente

Das Hassler-Consort spielt Werke für 2 Blockflöten, Gambe und Cembalo von Boismortier, Leclair, Hotteterre, L. Couperin und Telemann

Hassler-Consort
Teun Wisse, Thomas Triesschijn - Blockflöten
Aude-Marie Piloz - Gambe
Franz Raml - Cembalo

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Kloster Wiblingen, Barockbibliothek
18. Mai 2019, 19 Uhr Con flauto dolce

Barockmusik vom Feinsten im barocken Ambiente

Das Hassler-Consort spielt Werke für 2 Blockflöten, Gambe und Cembalo von Boismortier, Leclair, Hotteterre, L. Couperin und Telemann

Hassler-Consort
Teun Wisse, Thomas Triesschijn - Blockflöten
Aude-Marie Piloz - Gambe
Franz Raml - Cembalo

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Kloster Wiblingen, Barockbibliothek
24. Februar 2019, 16 Uhr Le Roi Danse

Tanzmusik des Sonnenkönigs im Originalklang

Französische Orchester-Suiten von Lully (Versailles), C.F. Fischer (Versailles, Rastatt), J.S. Kusser (Bratislava, Versailles, Stuttgart)
Hassler-Consort
Ltg. Franz Raml
Kornhaussaal Ulm
23. Februar 2019, 19 Uhr Le Roi Danse

Tanzmusik des Sonnenkönigs im Originalklang

Französische Orchester-Suiten von Lully (Versailles), C.F. Fischer (Versailles, Rastatt), J.S. Kusser (Bratislava, Versailles, Stuttgart)
Hassler-Consort
Ltg. Franz Raml
Kornhaussaal Ulm
25. November 2018, 16 Uhr Weihnachten in Versailles

Werke von M.A. Charpentier (1645-1704)
Messe de Minuit, In Nativitatem Domini canticum H.416, Sur la Naissance de Notre Seigneur H.482

Hassler-Consort

Hasnaa Bennani, Sopran
Charlotte Nachtsheim, Sopran
Bertrand Dazin, Haute-contre
Olivier Fichet, Tenor
Julien Clement, Bariton
Leitung: Franz Raml
Stadthaus Ulm
24. November 2018, 19 Uhr Weihnachten in Versailles

Werke von M.A. Charpentier (1645-1704)
Messe de Minuit, In Nativitatem Domini canticum H.416, Sur la Naissance de Notre Seigneur H.482

Hassler-Consort

Hasnaa Bennani, Sopran
Charlotte Nachtsheim, Sopran
Bertrand Dazin, Haute-contre
Olivier Fichet, Tenor
Julien Clement, Bariton
Leitung: Franz Raml
Stadthaus Ulm
02. Oktober 2018, 19 Uhr Festival "Jerusalem" 2018

Konzert des Vokalensembles „Profeti della Quinta“ (Basel)


Musik von Salomone Rossi und Claudio Monteverdi
Stadthaus Ulm
30. September 2018, 15 Uhr Festival "Jerusalem" 2018

„Singt dem Herrn ein neues Lied!“
Vortrag zur Geschichte der synagogalen Musik in Europa



Günther Grünsteudel (Fachreferent für Musik und Politik, Universitätsbibliothek Augsburg)
Stadthaus Ulm
30. September 2018, 17 Uhr Festival "Jerusalem" 2018

Konzert "Psalmvertonungen von Franz Schubert und seinen Freunden"


Werke von Franz Schubert, Franz Lachner (Rain am Lech, Wien, München), Salomon Sulzer (Hohenems, Wien, Werke aus der Sammlung „Schir Zion“) und Samuel Naumbourg (Dennenlohe, Paris, Werke aus der Sammlung „Semirot Israel“)

Vokalensemble Incanto corale (Ingolstadt)
Clemens Morgenthaler (Bariton), Ulrike Neubacher (Harfe)
Sprecher: Walter Sittler
Leitung und Hammerflügel: Franz Raml
Stadthaus Ulm
29. September 2018, 19 Uhr Festival "Jerusalem" 2018

Konzert des Jerusalem Baroque-Orchestra
Einat Aronstein, Sopran

Ltg. David Shemer

Werke von G.F. Händel (Gloria und Ouverture aus dem Oratorium „Esther“) und jüdischen Komponisten der Barockzeit: Pinkasei Chazanim, Louis Saladin, Christiano Giuseppe Lidarti
Stadthaus Ulm
08. April 2017, 19 Uhr Riccardo primo

Barockoper von Georg Friedrich Händel

Riccardo primo: Yosemeh Adjei (Kontratenor)
Costanza: Katarzyna Jagiello (Sopran)
Oronte: Georg A. Bochow (Kontratenor)
Pulcheria: Carla Nahadi Babelegoto (Sopran)
Isacio: Clemens Morgenthaler (Bassbariton)
Berardo: Achim Hoffmann (Bariton)

Hassler-Consort
Barockorchester auf Originalinstrumenten
Leitung: Franz Raml

Bühnenbild: Iris M. Holstein (Videokünstlerin)
Kostüme: Angela C. Schuett
Inszenierung: Matthias Kaiser
Theater Ulm
05. April 2017, 19 Uhr Riccardo primo

Barockoper von Georg Friedrich Händel

Riccardo primo: Yosemeh Adjei (Kontratenor)
Costanza: Katarzyna Jagiello (Sopran)
Oronte: Georg A. Bochow (Kontratenor)
Pulcheria: Carla Nahadi Babelegoto (Sopran)
Isacio: Clemens Morgenthaler (Bassbariton)
Berardo: Achim Hoffmann (Bariton)

Hassler-Consort
Barockorchester auf Originalinstrumenten
Leitung: Franz Raml

Bühnenbild: Iris M. Holstein (Videokünstlerin)
Kostüme: Angela C. Schuett
Inszenierung: Matthias Kaiser
Theater Ulm
Vorschau 2015 :
Datum Programm Veranstaltungsort
18. April 2020, 19 Uhr "O dulcis amor"

Französische Solomotetten von Brossard, Charpentier und Campra und Orgelwerke von Muffat, Pachelbel und Froberger an Ulms einziger Barockorgel

Hassler-Consort
Sarah Lefeuvre, Sopran
Matthias Spaeter, Laute
Franz Raml an der historischen Schmahl-Orgel von 1771

Eintritt: 15 Euro/ erm. 10 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Peter und Paul Kirche, Ulm-Jungingen
19. April 2020, 17 Uhr "O dulcis amor"

Französische Solomotetten von Brossard, Charpentier und Campra und Orgelwerke von Muffat, Pachelbel und Froberger an Ulms einziger Barockorgel

Hassler-Consort
Sarah Lefeuvre, Sopran
Matthias Spaeter, Laute
Franz Raml an der historischen Schmahl-Orgel von 1771

Eintritt: 15 Euro/ erm. 10 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Peter und Paul Kirche, Ulm-Jungingen
09. Mai 2020, 19 Uhr "Der Drache bläset Lärmen"

Solokantaten und Sonaten des norddeutsches Barock von Krieger, Meder, Tunder, Telemann u.a. für 3 Barocktrompeten, Pauke, Violine, Gambe, Orgel und Laute mit dem französischen Ausnahme-Barocksänger Nicolas Brooymans


Hassler-Consort
Nicolas Brooymans, Bass
Katharina Heutjer, Barockvioline Pavel Serbin, Gambe
Matthias Spaeter, Laute
Hannes Rux, Astrid Brachtendorf, Karel Mnuk, Barocktrompete
Daniel Schäbe, Barockpauke
Leitung und Orgel/Cembalo: Franz Raml

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Stadthaus Ulm
10. Mai 2020, 17 Uhr "Der Drache bläset Lärmen"

Solokantaten und Sonaten des norddeutsches Barock von Krieger, Meder, Tunder, Telemann u.a. für 3 Barocktrompeten, Pauke, Violine, Gambe, Orgel und Laute mit dem französischen Ausnahme-Barocksänger Nicolas Brooymans


Hassler-Consort
Nicolas Brooymans, Bass
Katharina Heutjer, Barockvioline Pavel Serbin, Gambe
Matthias Spaeter, Laute
Hannes Rux, Astrid Brachtendorf, Karel Mnuk, Barocktrompete
Daniel Schäbe, Barockpauke
Leitung und Orgel/Cembalo: Franz Raml

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Stadthaus Ulm
13. Juni 2020, 19 Uhr Bach & more...

Sonaten von Vater und Sohn Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach und Taufpate Georg Philipp Telemann für Traversflöte, Gambe und Tangentenflügel

Franz Raml spielt auf einem originalen Tangentenflügel von Johann Wilhelm Berner (Hamburg, spätes 18. Jahrhundert) aus der „Radbon Fortepiano Collection“.

Hassler-Consort
Pavel Serbin, Gambe
Pablo Gigosos, Traversflöte Franz Raml, Tangentenflügel

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Barockbibliothek Ulm-Wiblingen
14. Juni 2020, 17 Uhr Bach & more...

Sonaten von Vater und Sohn Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach und Taufpate Georg Philipp Telemann für Traversflöte, Gambe und Tangentenflügel

Franz Raml spielt auf einem originalen Tangentenflügel von Johann Wilhelm Berner (Hamburg, spätes 18. Jahrhundert) aus der „Radbon Fortepiano Collection“.

Hassler-Consort
Pavel Serbin, Gambe
Pablo Gigosos, Traversflöte Franz Raml, Tangentenflügel

Eintritt: 23 Euro/ erm. 15 Euro
Kartenvorverkauf: www.ulmtickets.de
Barockbibliothek Ulm-Wiblingen
Konzertreihe Originalklang Ensemble in Residence Alte Musik Ulm e.V. Kontakt / Impressum Datenschutz (DSGVO)